Donnerstag, 9. Januar 2014

Überbackene Mettbrötchen

Am Wochenende habe ich mal wieder überbackene Mettbrötchen gemacht. Diese Brötchen sind einfach zu machen und super lecker. Man kann sie für jede Gelegenheit machen ob große Party, gemütlichen Filme Abend oder einfach so als Mittagessen. Sie sind schnell gemacht und schmecken Groß und Klein.
Für 12 Portionen braucht ihr:

6 Aufbackbrötchen
600g Schinkenmett
120g geriebenen Käse light

Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft) vorheizen.
Die Aufbackbrötchen aufschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Rost legen. Die Hälften mit dem 50g Mett bestreichen und 10g geriebenen Käse drüber streuen. Dann das Rost in die Mitte des Backofen schieben und 20 min backen lassen.
Da ich ja gesagt habe ich werde jetzt meine Gerichte mit Punkten versehen. Hier hat 1 Portion 7 Punkte.
Wenn man das Mett gegen Tartar austauscht dann hätte eine Portion sogar nur 4 Punkte

Viel Spaß beim nach kochen
Eure Melly

Kommentar veröffentlichen